Dalton

Wir denken Bildung weiter.

07. Dezember 2020

Logoentwicklung im Fach Gestaltung und Medienentwicklung

Die 11.-Klässler*innen des Technischen Gymnasiums mit Medienschwerpunkt haben Logos für den Förderverein der ANGELL Akademie entworfen.

Im Fach Gestaltungs- und Medientechnik bei Tanja Unger beschäftigen sich die Schüler*innen u.a. mit den Grundlagen der Gestaltung sowie mit Typografie und Layout in Print- und digitalen Medien. In den letzten Unterrichtseinheiten haben sie sich mit der Entwicklung von Logos befasst und sich genau angeschaut, auf was es dabei ankommt. Das Gelernte konnten sie dann direkt in der Praxis anwenden. Ihre Aufgabe war es, ein Logo für den neu gegründeten Förderverein der ANGELL Akademie zu entwerfen. Mit Skizzenpapier, Stift und Block, später dann mit der Software Photoshop machten sich die 11.-Klässler*innen daran, Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Entstanden sind dabei ganz unterschiedliche Logoentwürfe. Während manche Schüler*innen eine grafische Darstellung des Gebäudes als wesentlichen Bestandteil ihres Logos wählten, stand für andere eher eine besondere Anordnung der einzelnen Namensbestandteile oder die Gestaltung mit geometrischen Formen im Vordergrund.

Aus allen Entwürfen wählte die Klasse schließlich die sieben gelungensten aus. Jeder konnte drei Stimmen abgeben. Dabei sollten die Schüler*innen Aspekte wie Prägnanz des Logos, Wiedererkennung der Angell Akademie und Skalierbarkeit berücksichtigen. Auf Grundlage dieser Vorauswahl wählte der Förderverein gemeinsam mit Tanja Unger den Favoriten aus. Dieser wurde nun nochmal überarbeitet und wird künftig auf Flyern, Briefpapier etc. zu sehen sein.

Ein besonderes Dankeschön vom Förderverein

TG Torte

Für das Engagement der TG-Schüler*innen und die Logoentwürfe bedankte sich der Förderverein mit einer ganz besonderen Überraschung: Mit einer Torte ind TG-Form – designerisch ebenfalls ziemlich überzeugend.

» zurück