Wir denken Bildung weiter.

08. April 2019

190408 HerzenIm Biologieunterricht von Frau Mahler hat sich die Klasse 10 ganz praktisch mit dem Herz-Kreislaufsystem auseinandergesetzt.

Herr Elouimi, Vater einer Schülerin und Notfallexperte am Universitätsspital Basel war dabei, als die Schüler*innen die frischen Schweineherzen untersuchten, die Frau Mahler am Schlachthof besorgt hatte. Er hatte sich bestens vorbereitet und erklärte anfangs den Aufbau des Herzens am Präparat und zeigte dann, wie man das Herz aufschneidet, um einen Blick in die Herzkammern und die verschiedenen Herzklappen werfen zu können.
Die Klasse profitierte sehr von seinen Fachkenntnissen und Erzählungen aus dem Alltag in der Notfallklinik. So erfuhren sie, wie es zu einem Herzinfarkt kommt und konnten die Herzkranzgefäße betrachten. Sie erfuhren, dass Rauchen und Übergewicht hauptverantwortlich für den Gefäßverschluss sind.
Im Anschluss daran durften die Schüler selbst das Herz untersuchen und präparieren, dabei wurden sie von Herr Elouimi und Frau Mahler unterstützt.
Die Klasse dankte den Einsatz von Herr Elouimi durch interessierte Aufmerksamkeit und entsprechenden Beifall am Schluss.
Das ist toll, wenn sich Eltern so engagieren. Nochmal ein herzliches Dankeschön!
Nach den Osterferien dürfen sich die Schüler*innen der Klasse 8 auf die Untersuchung und Präparation von Herzen freuen, durch die Lehrplanumstellung wird dieses Thema inzwischen schon in Klasse 8 behandelt.

» zurück